.... weil´s live einfach besser ist!

Max Uthoff - „Gegendarstellung“

Kulibri e.V. präsentiert:
Samstag, 04. Mai 2018
20.00 Uhr
Bürgerzentrum Kolpinghaus, Brilon

„Gegendarstellung“ Max Uthoff

Die Karten kosten 17 € im Vorverkauf und 19 € an der Abendkasse.

Es gibt keine Armen. Nur Einkommensunerfahrene! Und wer mit dem Strom schwimmt, ist viel schneller am Strand!
Heidewitzka, endlich ein Parlament, das logisch besetzt ist. FDP meets AfD oder Neoliberalismus trifft Rechtsnationalismus. Oder noch kürzer: Ursache & Wirkung. In einer Zeit, in der sich das Kapital benimmt wie Rotz am Backen und Hartz IV oft nur die Fortsetzung von Stirb langsam III ist, gilt mehr denn je: Wer über den Tellerrand sieht, sieht viel mehr von der schmutzigen Tischdecke.
Max Uthoff, Träger des Breiten Kreuzes und des Ordens pour la verité, erzählt seine Sicht der Dinge:

Von der Wucht der Behauptung, der guten Stimmung im Restaurant des freien Westens, von Drehzahlmessern, teuflischen Kreisläufen und davon, dass Menschen, die in Schubladen denken, sich schon mal halb aufgeräumt fühlen.
Nicht ganz unwahrscheinlich, dass an diesem Abend Teilnehmer der deutschen Politik Erwähnung finden. Wie immer gilt dabei: die Sprache ist die Waffe des Pazifisten.
Max Uthoff war bereits 2011 als noch unbekannter „Newcomer“ bei Kulibri zu Gast. Wir freuen uns nun ihn als einen der bekanntesten Kabarettisten Deutschlands bei uns begrüßen zu dürfen.

Die meisten kennen ihn als Gastgeber der ZDF Kabarett Sendung „Die Anstalt“.
"Ein erstklassiger Kabarettist" Stuttgarter Zeitung

„Überragend. So überzeugend böse und zugleich unterhaltsam war im deutschen Kabarett schon lange keiner mehr“ Süddeutsche.de

„Ein geschniegelter Brettl- Stalinist“ Die Welt


Tickets kaufen

Die Känguru-Chroniken

Kulibri e.V. präsentiert:
Samstag, 12. Mai 2018
20.00 Uhr
Bürgerzentrum Kolpinghaus, Brilon

Die Kängeru-Chroniken Die Känguru-Chroniken

Die Karten kosten 17 € im Vorverkauf und 19 € an der Abendkasse.

Marc-Uwe lebt in einer kleinen Zweizimmerwohnung, trägt um 13 Uhr noch Pyjama, hört gerne Platten und sinniert über das Leben. Außerdem schreibt er Lieder und Geschichten – „Kleinkünstler“ also, schlussfolgert das Känguru, das sich eigentlich nur Eier für Pfannkuchen borgen will und dann gleich einzieht. Wenig später liegt das Känguru in der Hängematte, lässt sich bekochen, vertilgt massenhaft Schnapspralinen und erzählt von seiner Vergangenheit beim Vietcong und von seinem Hang zum Klassenkampf. Gemeinsam diskutieren die beiden über alle wirklich drängenden Fragen unserer Zeit: Ist das Liegen in einer Hängematte schon passiver Widerstand? Ist es verwerflich Vegetariern Chicken-Nuggets zu servieren, wenn sich nachweislich darin kein Fleisch befindet? Ist es zumutbar, dass ein DVD-Player das Vorspulen verhindert und den Käufer damit zwingt sich Industrie-Propaganda anzuschauen? Und ist rechts vor links die Veräußerung reaktionärkonservativer Unterdrückungsmuster?

Bissig, liebevoll ironisch, witzig und pointiert führt uns das ungleiche Paar vor Augen, was unseren Alltag ausmacht und in was für einer absurden Welt wir eigentlich leben. Marc-Uwe Kling hat mit seinen Känguru-Geschichten wahre Kultbücher geschrieben. Dank Klings eigener Fassung für das Theater ist die „WG wider Willen“ jetzt auch auf der Bühne zu erleben.

Theaterstück der Burghofbühne Dinslaken

Regie: Mirko Schombert

Mit: Patric Welzbacher, Markus Penne, Jan Exner und N.N.


Tickets kaufen

Jens Neutag „Mit Volldampf" Kabarett zur rechten Zeit

Kulibri e.V. präsentiert:
Samstag, 15. September 2018
20.00 Uhr
Bürgerzentrum Kolpinghaus, Brilon

Jens Neutag Jens Neutag

Die Karten kosten 15 € im Vorverkauf und 17 € an der Abendkasse.

Es reicht!
Wenn Trump, Erdogan und all die unzähligen hirnlosen Rechtspopulisten in Europa mit Realsatire dem Kabarett das Wasser abgraben, dann holt Jens Neutag zum ultimativen Gegenschlag aus: Er geht als Kabarettist in die Politik. Nicht irgendwie, sondern ganz zielstrebig. Also, so zielstrebig wie es die Generation „um die 40“ eben macht.Man sagt nicht wirklich Ja, aber weil man auch nicht Nein gesagt hat, steht man irgendwann auf dem Wahlzettel. Und wenn er schon einmal das Sagen hat, dann wird alles anders, jetzt, sofort und mit VOLLDAMPF. Das ist der Plan und obwohl dann doch alles ganz anders kommt, stellt Jens Neutag eines eindrucksvoll unter Beweis: Er ist der Dampfreiniger des deutschen Kabaretts. MIT VOLLDAMPF ist Hochleistungskabarett ganz ohne erhobenen Zeigefinger. Eine messerscharfe Gegenwartsanalyse mit komödiantischen Mitteln, kurzum: Satire am Puls der Zeit. Pointiert, entlarvend, aber vor allem mit allerhöchstem Unterhaltungsfaktor. MIT VOLLDAMPF ist das siebte Solo-Programm des mehrfach preisgekrönten Kabarettisten Jens Neutag.

Er ist immer wieder im Radio (u.a. WDR5) und Fernsehen (u.a. seit 2016 regelmäßiger Gast in der SWR-Spätschicht) präsent, aber am allerliebsten stellt er sich allabendlich vor sein Publikum.

MIT VOLLDAMPF: Regie Martin Maier-Bode




Tickets kaufen

Simon & Jan - „Halleluja !“

Kulibri e.V. präsentiert:
Samstag, 13. Oktober 2018
20.00 Uhr
Bürgerzentrum Kolpinghaus, Brilon

Simon & Jan Simon & Jan

Die Karten kosten 15 € im Vorverkauf und 17 € an der Abendkasse.

Sie werden gefeiert als „runderneuerte Liedermacher“ (Kölner Stadtanzeiger) und ihre Videos im Netz werden hunderttausendfach geklickt. Sie haben sich die Bühne bereits mit Szenegrößen wie Stoppok, Keimzeit, Konstantin Wecker, Götz Widmann und den Monsters of Liedermaching geteilt. In der Laudatio zum Prix Pantheon 2014 heißt es: „Anrührend wie Simon & Garfunkel und überraschend wie Rainald Grebe schaffen es Simon & Jan mit ihren Texten liebevoll Herz und Hirn ihres Publikums zu erreichen. Sie verkörpern die Generation der Liedermacher 2.0 aufs Vortrefflichste.“

Sie spielen Gitarre „wie junge Götter“ (Kölner Stadtanzeiger), werden gelobt für ihren „engelsgleichen Harmoniegesang“ (NWZ), „klare Sache: für die beiden kann es nur nach oben gehen“ (Neue Presse). Doch der Teufel sitzt am Teleprompter. Halleluja – was für ein Kontrast! Und dann schickt die Loopstation Chöre in den Saal. Schließ deine Augen. Fühl dich ein. Fühl dich wohl. Und wenn du meinst, zu wissen, was als nächstes geschieht, pumpt der Beatbox- Beat: Leck mich am Lied!

Auch in ihrem neuen Programm „Halleluja!“ wird der Erwartungshaltung des klassischen Kabarettpublikums von den beiden Mittdreißigern mit diabolischem Spaß ein Bein nach dem anderen gestellt. Hier wird dem Bürger aufs Maul, in den Kopf und in den Facebook- Account geschaut, man fühlt sich angesprochen und gemeint, genau so wie zuweilen ertappt und entlarvt. Sie singen sich in den Kopf ihres Zuhörers um ihm vor selbigen zu stoßen. Und wenn sie ihr Publikum doch einmal bei der Hand nehmen, dann nur, um es sanft in den nächsten Abgrund zu reißen. Dabei sind ihre Texte saukomisch, teils ins Absurde überdreht und die zeitgeistigen Grenzen der politischen Korrektheit gern mal übertretend. Sie stehen mit Riesenmagneten vor Piercingshops, begeben sich auf die Suche nach der Eierleckenden Wollmilchsau, und das moralische Dilemma der Wohlstandsgesellschaft klingt bei ihnen in etwa so: „Mein Leben ist ein Ponyhof, doch leider find ich Ponys doof.“

Simon & Jan sind clowneske Chronisten unserer Wirklichkeit. Ihre weitreichende Diagnose lautet Weltschmerz. Doch sie wissen Rat: Tombola für Pessimisten – jeder kriegt ein Hoffnungslos. Der Zuhörer findet sich hin- und hergerissen zwischen symphonischen Klängen und Quatsch in einem den Verstand beanspruchenden Programm voller Gefühl. Wie man es auch dreht und wendet – Simon und Jan nehmen einen ganz schön mit.


Tickets kaufen

Das Regenauer-Kuch Projekt - „Magisches Kabarett“ mit Bernd Regenauer & Christoph Kuch

Kulibri e.V. präsentiert:
Samstag, 18. November 2018
20.00 Uhr
Bürgerzentrum Kolpinghaus, Brilon

Magisches Kabarett Das Regenauer-Kuch Projekt

Die Karten kosten 17 € im Vorverkauf und 19 € an der Abendkasse.

Da haben sich Zwei gefunden! Bernd Regenauer, Nürnbergs bekanntester Kabarettist und Träger des Deutschen Kabarettpreises, und Christoph Kuch, Deutscher Meister und Gewinner der Weltmeisterschaft der Zauberkunst in der Sparte Mentalmagie, sind erstmals als Duo auf den deutschsprachigen Bühnenbrettern zu erleben.

Zwei charismatische Künstler, zwei Meister ihres Fachs mit einem ungewöhnlichen Programm. Einem Abend voller Überraschungen und verblüffender Effekte, der so in keine gängige Schublade passt und in den Zuschauerköpfen lange nachhallen wird, da er Ihre Wahrnehmung auf eine harte Probe stellt. Interaktiv, intelligent, skurril - und vor allem ausgesprochen unterhaltsam bringen Christoph Kuch und Bernd Regenauer höchst verwunderbar und rätselhaft zusammen, was vordergründig nicht zusammenpasst. Aus der Realität wird ein offenes Spiel mit Illusionen, Fakten werden zur Fiktion. Magie meets Kabarett... und das macht Spaß!


Tickets kaufen

Schöne Mannheims - „Hormonyoga“ (schon vorbei)

Kulibri e.V. präsentiert:
Freitag, 9. März 2018
20.00 Uhr
Bürgerzentrum Kolpinghaus, Brilon

Schöne Mannheims Schöne Mannheims

Die Karten kosten 16 € im Vorverkauf und 18 € an der Abendkasse.

Viel hat sich getan, seit die Schönen Mannheims im Frühjahr 2011 aufbrachen, um mit ihrem Musik-Kabarett-Programm "Hormonyoga" die hiesige Kulturlandschaft zu erobern. Wo sie auch auftraten zwischen München und Kiel,
zwischen Köln und Bayreuth, sie hinterließen volle Häuser und ein begeistertes Publikum und das nicht nur bei den Frauen!

Die Schönen - das sind die Sängerinnen und Schauspielerinnen Anna Krämer und Susanne Back, sowie Operndiva Smaida Platais. Am Klavier: Stefanie Titus - virtuos, einfühlsam und nervenstark. Sie als Begleitung zu bezeichnen, verbittet sich von selbst: Stets nachsichtig lächelnd ist sie die Meisterin der trockenen Kommentare, die die Kolleginnen sanft auf den Boden der Tatsachen zurückholt.

Mit Eigenkompositionen, Songs und Chansons von den Andrew Sisters, Max Raabe und Patricia Kaas, von Paolo Conte bis hin zu Kurt Weill singt sich das weibliche Ensemble durch die Welt kleiner Wehwehchen und großer Lebenslügen, balanciert dabei gekonnt zwischen dezenter Mannemer Gosch und edlem Hochdeutsch. Ob deutsch, schwedisch, französisch oder italienisch, keine Sprache und kein Genre sind vor ihnen sicher. Wobei die Mischung aus musikalisch exzellenter Sangeskunst gepaart mit szenisch-komödiantischen Einlagen die Zuschauer regelmäßig zu wahren Begeisterungsstürmen hinreisst. Und obwohl die vier Künstlerinnen singend und spielend die Befindlichkeiten der modernen Frau in ihren besten Jahren erforschen, obwohl sie dem Publikum frech den "Hormonspiegel" vorhalten, ist es doch kein Programm, das auf eine rein weibliche Zuhörerschaft zielt: "Ich fühle mich als Mann nun auch therapiert", so kommentierte bislang so mancher Herr die geistreiche Darbietung geballter Frauenpower.

Im Frühjahr 2014 haben die Schönen Mannheims ihr zweites Musik-Kabarett- Programm "Ungebremst" herausgebracht – und begeistern seither nicht nur auf den renommiertesten Bühnen der Nation, sondern immer öfter auch in Funk und Fernsehen:Der SWR drehte bereits ein Portrait über das fröhliche Quartett, der Berliner Radiosender "Multicult" widmete ihnen eine komplette Sendung, und eine der bekanntesten Kabarettistinnen des Landes, Gerburg Jahnke ("Missfits"), lud sie im September 2013 in ihre WDR-Sendung "Ladies Night". Es folgte der "Zungenschlag" auf SWR2, sie saßen mit Kim Fisher auf deren nagelneuer "Comedycouch" (SWR-Fernsehen), und wirbelten das legendäre "Studio Brettl" (SWR2) gehörig durcheinander. Ganz nebenbei gaben sie im Herbst 2014 noch zwei umjubelte Konzerte in Südafrika!


Tickets kaufen

Felix Oliver Schepp - Kabarettkonzert - „Zeitloope“ (schon vorbei)

Kulibri e.V. präsentiert:
Samstag, 17. Februar 2018
20.00 Uhr
Bürgerzentrum Kolpinghaus, Brilon

Felix Oliver Schepp Felix Oliver Schepp

Die Karten kosten 14 € im Vorverkauf und 16 € an der Abendkasse.

Hupen Sie für den Frieden in der Welt?
Singen Sie schon nachhaltige Schlaflieder?
Ist Ihr Bremskraftverstärker verloren gegangen?
Felix Oliver Schepp holt Sie dort ab, wo Sie eigentlich nicht hinwollten!
Mit Klavier und Loopmaschine begleitet er seine ‘scheppsons‘, nimmt die Zeit, von der wir denken, dass wir sie nicht haben, unter die Loope und entführt in einen skurril-poetischen Kosmos voll von wortwitziger Doppeldeutigkeit. Ironisch und doch umwerfend charmant jubelt er ganz zwischenmenschliche Alltagsgeschichten unter, untersucht die Liebe, liebt trotz allem das Leben und das alles jetzt auch in Ihrer Nähe! Progressive Muskelentspannung für die Stirnfalten garantiert!

"Er rappt virtuos, singt mit einnehmend warmer Stimme, konfrontiert uns mit musikalischen Miniaturen und hält in einem Song wie „Der Bremskraftverstärker“ wunderbar die Balance zwischen Ironie, Leichtigkeit und ernsthafter Geschichte (...) Für seinen schrägen Nonsens und seine skurrilpoetischen Einfälle verleihen wir Felix Oliver Schepp den DEUTSCHEN CHANSON-PREIS NACHWUCHSPREIS 2012." (Auszug aus der Jury-Begründung)

Genau. Schauen Sie da gar nicht erst rein, kommen Sie zu uns.


Tickets kaufen

Improtheater Springmaus - „BÄÄM! – Die Gameshow“ (schon vorbei)

Kulibri e.V. präsentiert:
Freitag, 26. Januar 2018
20.00 Uhr
Bürgerzentrum Kolpinghaus, Brilon

Improtheater Springmaus Improtheater Springmaus

Die Karten kosten 19 € im Vorverkauf und 21 € an der Abendkasse.

Moderator? Knifflige Fragen? Gewinne?
Gäähn!

Seit September 2014 macht es „BÄÄM!“ und trifft die Springmaus-Fans mit voller Wucht.

In „BÄÄM! – Die Gameshow“ bringt die Springmaus eine schwindelerregende Achterbahnfahrt aus den besten und lustigsten Improvisationsspielen auf die Bühne, schnallen Sie sich an und ziehen Sie die Schwimmweste am besten noch darüber, damit Sie vor Lachen nicht gleich vom Stuhl fallen. Kenner der Springmaus dürfen sich unter anderen auf den Gebärdendolmetscher der besonderes Art oder das legendäre Springmaus-Musical freuen.

Allen Springmaus-Neulingen sei gesagt: diesen Abend werden Sie niemals vergessen. BÄÄM!


Tickets kaufen

Ein Jahr - ein Mann - ein Blick zurück (schon vorbei)

Kulibri e.V. präsentiert:
Sonntag, 14. Januar 2018
„Neujahrsmatinee“
Bürgerzentrum Kolpinghaus, Brilon

ab 9.30 Uhr Frühstücksbuffett
um 11.00 Uhr Kabarett mit Thilo Seibel

Thilo Seibel Thilo Seibel

bereits zum fünften mal! (und immer ausverkauft !)

Die Karten kosten 25 € im Vorverkauf.

Auch 2017 wird wieder viel passiert sein was Thilo Seibel an diesem Morgen auf der Bühne Revue passieren lässt. Egal ob Trump oder Erdogan. Ob Landtagswahlen oder Bundestagswahlen. Ob SPD/CDU oder AFD. Nichts wird ausgelassen. Und sollten sie an dem Morgen das Gefühl haben ein Thema hätte nicht genug Aufmerksamkeit bekommen, so werden Sie wie gewohnt die Möglichkeit haben Thilo Seibel auf das Thema aufmerksam zu machen. Also alles so großartig wie immer. Wie immer mit dem Kölner Thilo Seibel aber dieses mal mit dem neuen Hauptdarsteller : DAS JAHR 2017 !

"Ein grandioser Parcours durchs Zeitgeschehen. Seibel liefert dem begeisterten Publikum Polit-Kabarett mit klarer Kante und fundiertem Wissen - ein furioses Solo!"
Kölnische Rundschau

"Seibel rüttelt wie ein Feuerteufel an den morschen Grundfesten der Demokratie."
Kölner Stadt-Anzeiger

"Seibel ist ein Pointenvirtuose, der seine Geistesblitze bündelweise in den Saal schleuderte. So brillante und notwendig boshafte Unterhaltung findet man selten."
Südwest-Presse


Tickets kaufen
Jetzt Tickets bestellen

Frieda Braun (schon vorbei)


Kulibri e.V. präsentiert:
Montag, 04. Dezember &
Dienstag, 05. Dezember 2017
20.00 Uhr
Bürgerzentrum Kolpinghaus, Brilon

Frieda Braun Frieda Braun

Die Karten kosten 15 € im Vorverkauf und 17 € an der Abendkasse.

Das Kolpinghaus ist eine ihrer Lieblingsbühnen im Sauerland: Frieda, deren Solo „Rolle vorwärts“ im vergangenen Jahr in Brilon für den WDR aufgezeichnet wurde, kommt jetzt mit neuem Programm zu uns. Inhalt und Titel standen bei Druck dieses Heftes noch nicht fest. Also: Lassen Sie sich überraschen und freuen Sie sich auf einen Abend mit der Winterbergerin, die u.a. durch zahlreiche Auftritte mit Gerburg Jahnke inzwischen bundesweit bekannt ist


Tickets kaufen

Westfälische Landestheater - „Loriots gesammelte Werke“ (schon vorbei)

Kulibri e.V. präsentiert:
Donnerstag, 16. November 2017
20.00 Uhr
Bürgerzentrum Kolpinghaus, Brilon

Westfälische Landestheater Westfälische Landestheater

Die Karten kosten 17 € im Vorverkauf und 19 € an der Abendkasse.

Die Herren Müller-Lüdenscheid und Dr. Klöbner mit der Ente im Bad, das weichgekochte Frühstücksei, für das in der Küche 4 ½ Minuten geschuftet werden muss, der Lottogewinner, dessen Tochter in Wuppertal mit dem Papst eine Herrenboutique eröffnen wird. Der Mann, der zum Feierabend einfach nur da sitzen will und auf keinen Fall schreit. Überhaupt, Männer und Frauen passen einfach nicht zusammen und früher war mehr Lametta.

Sie alle gehören zu den großen Errungenschaften der deutschen Literatur im 20. Jahrhundert. Die Sketche und Dialoge von Loriot beschreiben mit großer Feinsinnigkeit und einem unvergleichlich liebevollen Humor unser alltägliches Miteinander. Auf der Bühne entwickeln sie ihre ganze Brillanz.

»Ich lasse mir von einem kaputten Fernseher nicht vorschreiben, wann ich ins Bett zu gehen habe.«

Genau. Schauen Sie da gar nicht erst rein, kommen Sie zu uns.


Tickets kaufen

Frank Fischer - „Gewöhnlich sein kann jeder“ (schon vorbei)

Kulibri e.V. präsentiert:
Samstag, 14. Oktober 2017
20.00 Uhr
Bürgerzentrum Kolpinghaus, Brilon

Frank Fischer Frank Fischer

Die Karten kosten 17 € im Vorverkauf und 19 € an der Abendkasse.

Das neue Programm von Frank Fischer wird außergewöhnlich. Denn der Alltag ist oft gewöhnlich genug. Das muss nicht sein und deshalb nimmt Sie der vielfach ausgezeichnete Kabarettist mit in seine Welt voll verrückter Erlebnisse. Es ist ganz einfach, jeden Tag zu etwas Besonderem zu machen. Gehen Sie in der Mittagspause zu Media-Markt und fragen Sie den Verkäufer, ob Sie ihm helfen können. Oder bieten Sie der Dame hinter der Fleischtheke ein Stück Wurst an. Eine Anleitung für den ungewöhnlichen Moment im Leben. Denn gewöhnlich sein kann jeder.

"Die Mischung mit der Fischer aufwartet hat etwas ganz Eigenes, ist dynamisch und unverbraucht."
(Göttinger Tageblatt)

"Frank Fischer zeigte sich als Komiker der Extraklasse mit gutem Draht zum Publikum."
(Fränkische Nachrichten)

Ausgezeichnet mit 18 Kabarettpreisen


Tickets kaufen

Beate & Florian Ritter - „C ´est la vie“ (schon vorbei)

Kulibri e.V. präsentiert:
Sonntag, 1.Oktober 2017
20.00 Uhr
Bürgerzentrum Kolpinghaus, Brilon

Beate & Florian Ritter Beate & Florian Ritter

Die Karten kosten 14 € im Vorverkauf und 16 € an der Abendkasse.

Lebenshilfe in Wort und Ton von Thekla Lingen bis Robert Gernhardt von Bertholt Brecht bis Sophie Hunger.

Ein vielseitiges Programm von Kindern und Neurologen,von Äpfeln, Gewitter und Strohfeuer, von Liebe, Leidenschaft und Dummheit, von Glück, Gott, Teufel und Tod. Das Leben und andere Katastrophen: Eine musikalisch - literarische Annäherung.

Gespielt, gesprochen, musiziert und besungen von Beate und Florian Ritter.


Tickets kaufen

Stefan Waghubinger - „Außergewöhnliche Belastungen“ (schon vorbei)

Kulibri e.V. präsentiert:
Samstag, 16. September 2017
20.00 Uhr
Bürgerzentrum Kolpinghaus, Brilon

Stefan Waghubinger Stefan Waghubinger

Die Karten kosten 16 € im Vorverkauf und 18 € an der Abendkasse.

Waghubinger sollte ein neues Kabarett Programm schreiben, mit dem er endlich die Welt erklärt, aber er kam nicht dazu, weil er noch seine Steuererklärung fertig machen musste. Das ganze Jahr über Unsinn gemacht und jetzt muss er ihn auch noch versteuern. Also macht er sie auf der Bühne, diese Steuererklärung. Ein Mann und eine Steuer. Ein Steuermann. Auf dieser Bühne stehen noch ein Tisch, eine Schreibtischlampe, ein Stuhl und auf dem Tisch liegen ein paar Papierstapel.

Was nach eineinhalb Stunden dabei herauskommt, ist kein einziges ausgefülltes Formular, dafür ein tiefschwarzer, bissiger und trotzdem irgendwie liebevoller Blick auf den Sinn und Unsinn des Lebens. So treiben ihn die Kästchen in den grünen Bögen von der Erinnerung an seine erste Liebe und an seine erste Lüge bis zu apokalyptischen Visionen über das jüngste Gericht, das erstaunlicherweise einer Steuerprüfung gleicht, bis zur Angst vor dem einen weißen Kästchen das immer irgendwann auftaucht und bei dem man nicht wissen wird, was man hineinschreiben soll.

Am Schluss bleibt nur eine Frage: Ist dieses Leben eine außergewöhnliche Belastung oder ist es außergewöhnlich schön?


Tickets kaufen

Das Lumpenpack - Steil-geh-Tour (schon vorbei)

Kulibri e.V. präsentiert:
Samstag, 6. Mai 2017
20.00 Uhr
Bürgerzentrum Kolpinghaus, Brilon

Das Lumpenpack Das Lumpenpack

Die Karten kosten 14 € im Vorverkauf und 16 € an der Abendkasse.

Wenn die beiden Mittzwanziger Max Kennel und Indiana Jonas alias „das Lumpenpack“ die Bühne betreten heißt es: Partyhüte aufgesetzt und das Leben genießen! Mit Gitarre, Quatsch und erstklassigen Wortspielen sorgen die beiden Jungs für ein Bühnenprogramm, das sich sehen lassen kann.

In spitzbübischem Charme und der passenden Portion Selbstironie singen sie Lieder, performen Geschichten und Gedichte und bewegen sich dabei zwischen forschem Humor und Nachdenklichkeit. „Das Lumpenpack“ ruft dazu auf, jede noch so kleine Gelegenheit zu nutzen und das Beste aus dem Tag zu machen. Sie selbst befinden sich gerade in einer Phase, in der man Salate auf Partys mitbringt und wehren sich partout dagegen. Was, wenn man plötzlich Socken in Sandalen trägt oder ein Liegefahrrad besitzt? Dem entgegnen die Jungs unter anderem in ihrem Erstling „Steil-geh-LP“ mit Songs wie dem Powerrock-Song „Guacamole“ oder „Wingman“, die sie mit viel Konfetti und Anekdoten garnieren und dabei ihrer Generation aus der Seele sprechen. Mit der einzigartigen Mischung aus Spaß und Ernst gewann „das Lumpenpack“ bereits 2015 einige Preise, wie den Klagenfurter Herkules, die Krefelder Krähe und den NDR Comedy Contest. Die Liebe zur Unterhaltung haben die beiden auch schon bei diversen Poetry Slam Veranstaltungen bewiesen, die mit weiteren Auszeichnungen belohnt wurden.

Wollen Sie auch in Konfetti baden, eingängige Riffs und aberwitzige Texte erleben und dabei „steil gehen“? Dann sollten Sie sich eine Show von „das Lumpenpack“ definitiv nicht entgehen lassen. Es wird garantiert krass, bunt und laut. Aber vor allem authentisch!


Tickets kaufen

Timo Wopp „Moral – Eine Laune der Natur“ (schon vorbei)

Kulibri e.V. präsentiert:
Samstag, 1. April 2017
20.00 Uhr
Bürgerzentrum Kolpinghaus, Brilon

Timo Wopp Timo Wopp

Die Karten kosten 16 € im Vorverkauf und 18 € an der Abendkasse

Wir haben alle unfassbar viel Angst. Früher war es die Angst vor saurem Regen. Heute ist es die Angst vor Überfremdung. Oder schlimmer noch die Angst, kein Wlan zu haben. Unsere allergrößte Angst ist aber, von denen da oben belogen zu werden. Dass wir uns das getrost sparen können, zeigt Timo Wopp in seinem zweiten, ständig aktualisierten Abendprogramm Moral – eine Laune der Kultur. Denn schonungslos ungefiltert illustriert er, dass niemand uns mehr belügt als wir selbst. Und für diese These könnte es kein besseres Beispiel geben als ihn selbst.

Bei Timo Wopp wird alles Private politisch und damit angreifbar. Moralische Integrität – my ass!!! Jede Pointe ist ein distanzloses Eingeständnis der eigenen Ressentiments und des persönlichen Scheiterns. Er nennt das Kind beim Namen, so hässlich es auch sein mag. Dabei ist Timo Wopp in seiner Verlogenheit so bestechend ehrlich, dass einem beim Zuhören schon mal der eigene moralische Kompass durcheinander geraten kann. Aber zum Glück weiß Google ja eh immer, wo wir sind. Wer braucht da noch einen Kompass?

Ob Timo Wopp seinem Publikum einen Spiegel vorhält, das dürfen die Zuschauer selbst entscheiden. Wenn er es tut, dann wissen am Ende des Abends alle wie moralisch schizophren wir sind. Das ist traurig. Aber lustig war es schon.

Habbe und Meik - Maskentheater: „The Best“ (schon vorbei)

Kulibri e.V. präsentiert:
Samstag, 18. März 2017
19.30 Uhr
Bürgerzentrum Kolpinghaus, Brilon

Habbe und Meik Habbe und Meik

Die Karten kosten 14 € im Vorverkauf und 16 € an der Abendkasse.

Masken, die "wahrer" sind als das Leben, eine meisterhafte Dramaturgie und ein schier unglaubliche Körperbeherrschung - das sind die Mittel, mit denen Habe & Meik ein Publikum von 8-88 Jahren in ihren Bann ziehen und dafür sorgen, dass die Zuschauer Tränen lachen. In "The Best" zeigen sie die größten Erfolge ihrer bisherigen Programme.

Ein Familienprogramm zu abendlicher Stunde, bei denen Eltern mit ihren Kindern ins Theater gehen, bisweilen die Großeltern im Gepäck. Bei Habbe & Meik gibt es weder Generations- noch Sprachbarrieren.

Dieses Potpurri war längst überfällig, denn die Begeisterung um Habbe & Meik nimmt kein Ende. Schier unerschöpflich scheint das Publikumsverlangen nach den "Meistern des maskierten Lachens". Grandios, wie die beiden Volkskomödianten ohne Worte, einzig durch zuweilen nur leise angedeutete Gesten und minimales Bühneninventar die Phantasie der Zuschauer anregen.
Habbe & Meik ist das grandiose Duo der visuellen Comedy und des virtuosen Maskentheaters. Seit nunmehr 20 Jahren begeistern sie mit ihren clownesken Verzerrungen des alltäglichen Lebens und bringen die Zuschauer auch ohne Worte zu Beifallsstürmen.

Fatih Çevikkollu - „EMFATIH“ (schon vorbei)

Kulibri e.V. präsentiert:
Freitag, 10. Februar 2017
20.00 Uhr
Bürgerzentrum Kolpinghaus, Brilon

Fatih Çevikkollu Fatih Çevikkollu

Die Karten kosten 14 € im Vorverkauf und 16 € an der Abendkasse.

„EMFATIH“

Fatih Çevikkollu ist mit seinem neuen, mittlerweile fünften Solo-Programm wieder in Fatihland unterwegs. Mit Geist und Gefühl ist der Kölner Kabarettist auf Werbetour für eine verlorengegangene Eigenschaft: Mitgefühl – EMFATIH!

Fatih Çevikkollu spielt mit Wahrheit und Fanatismus: Die Einen tragen ein Kopftuch, die Anderen einen geistigen Schleier und so manche Lügenfresse geht morgens spazieren. Sagte man früher: Kümmeltürken, so sind es heute: Topterroristen. Seit ISIS aber wissen wir: Wir haben keinen Plan gegen den Fanatismus. Wir handeln kopflos.

Fatih Çevikkollu spielt mit Schmerz und Sehnsüchten: Flüchtlinge schwimmen im Mittelmeer und machen ihre ganz eigenen Grenz–erfahrungen vor der Festung Europa. Members Only.

Fatih Çevikkollu spielt mit Form und Inhalt, mit der Paragrafen-Deko des Grundgesetzes der Einen und der DAX-Kurve der Anderen. In einem Land das dem Bier frönt sind Leberwerte allemal wichtiger.

EMFATIH: das neue Programm von Fatih Çevikkollu - rasant, relevant, eloquent. Hingehen, hinhören und herausfinden was es mit seinem Motto auf sich hat: „Wer die Wahrheit verhandelt, muss die Anderen zum Lachen bringen, sonst bringen sie ihn um!“

Tickets

Die Eintrittskarten zu unseren Veranstaltungen erhalten Sie bei:

  • BWT Brilon Wirtschaft und Touristik GmbH
    Derkere Straße 10a, Brilon
  • Buchhandlung Podszun
    Bahnhofstraße 9, Brilon
  • Buchhandlung "Das Buch"
    Friedrichstraße 2, Brilon

Abo:

Seit einigen Jahren gibt es ein spezielles Angebot: das ABO. Damit sichern Sie sich ab November für alle Veranstaltungen des kommenden Jahres die Eintrittskarten – und das zum Vorzugspreis. Gern als Geschenk genutzt, erfreut sich unser „Abo“ wachsender Beliebtheit.

Sie erhalten das Abo jeweils im November und Dezember online oder bei der BWT Derkere Straße 10a.

Mail senden

Oder direkt online:

Über uns

Kulibri e.V.
steht für Kaberett + Musik, Comedy + Kleinkunst: ironisch, satirisch, unterhaltsam - auf jeden Fall aber zum Lachen und Nachdenken!

Gegründet wurde der Verein 1991 von einer Handvoll Briloner, die das Kulturleben der Stadt mit Kleinkunstveranstaltungen bereichern wollten. Seitdem planen ein engagiertes Team aus Vorstand und Mitgliedern ehrenamtlich mehrere Veranstaltungen pro Jahr:

... weil's live einfach besser ist!

Die Mitglieder sichern mit Ihren Beiträgen die Basis für die Arbeit der Organisatoren. Darüber hinaus werden die Veranstaltungen über die Eintrittsgelder sowie über den Kulturbeitrag der Stadt Brilon und Spenden finanziert. Hier sei die Unterstützung durch die Sparkasse Hochsauerland besonders erwähnt. Wir danken an dieser Stelle allen, die mit Ihren Zuwendungen dafür sorgen, dass KULIBRI e.V. das Kulturleben in Brilon bereichern und die Eintrittspreise moderat halten kann.

Gefällt Ihnen, was wir tun? Wir freuen uns immer über neue Mitglieder. Ein Formular für die Mitgliedschaft finden Sie hier oder Sie erhalten es bei unseren Veranstaltungen.

Wir freuen uns auf Sie!

Und das sind wir:
KULIBRI e.V. ... der Vorstand
KULIBRI e.V. ... und die Aktiven
KULIBRI e.V.

Kontakt & Anfahrt

Adresse
KULIBRI e.V.
c/o Holger Hirsch-Mahnke
Am Renzelsberg 78
59929 Brilon

Tel.: 0160 – 96 66 97 30
Mail: kulibriev@gmx.de

Impressum / Datenschutz

Veranstaltungsort
Bürgerzentrum Kolpinghaus Brilon
Probst Meyer-Straße 7
59929 Brilon

Anfahrt

Sie haben eine Frage zu einer Veranstaltung, zum Kartenkauf oder wünschen mehr Informationen?

Nutzen Sie dazu einfach unser Kontaktformular und wir geben Ihnen schnellstmöglich eine Rückmeldung.

Bitte füllen Sie alle Felder aus, um die Nachricht abzuschicken.

Impressum

KULIBRI e.V.

c/o Holger Hirsch-Mahnke
Am Renzelsberg 78
59929 Brilon

Tel.: 0160 – 96 66 97 30
Mail: kulibriev@gmx.de

Geschäftsführender Vorstand:
Holger Hirsch-Mahnke , Marianne Bange, Peter Schmidt

Vereinsregister:
Eingetragen im Vereinsregister - VR 10271

Steuernummer:
309/5717/0663 – Umsatzsteuer befreit

Hiermit distanziert sich Kulibri e.V. ausdrücklich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage und macht sich diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angebrachten Links.

Datenschutz: Alle auf dieser Website erhobenen Daten werden entsprechend den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Informations- und Telekommunikationsdienste- gesetzes (IuTDG) behandelt. Eine Weitergabe von persönlichen Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen erfolgt nicht. Unter “persönlichen Daten” verstehen wir Informationen, mit denen sich Ihre Identität ermitteln lässt. Also etwa Ihr Name, Ihre Adresse oder Ihre Telefonnummer.

Disclaimer: Alle verwendeten Fotos, Grafiken, Logos, Texte, Videos und alle sonstigen Bestandteile dieser WebSite unterliegen, soweit nicht anders gekennzeichnet, dem Copyright von Kulibri e.V. oder den entsprechenden Seitenbetreibern. Jede Weiterverwendung des Materials ist ohne schriftliche Genehmigung unzulässig. Kulibri e.V. weist ausdrücklich darauf hin, dass alle Angaben ohne Gewähr sind und jegliche Haftung durch fehlerhafte, unvollständige oder veraltete Informationen ausgeschlossen wird. Sollten auf einer der verlinkten Seiten illegale Inhalte verbreitet werden, so bitten wir darum,Kulibri e.V. umgehend darüber zu benachrichtigen, damit die betreffende Seite entfernt werden kann.

„Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren tools.google.com“ Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter google.com/analytics/terms bzw. unter google.com. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Bildergalerie